Test & Vergleich von Watchever, Amazon Instant Video & Maxdome

Prinzipiell lässt sich behaupten, dass alle drei Anbieter im Abo-System ziemlich gleiches bieten, was den reinen Film-Konsum, den Preis und somit das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Für monatlich 7,99 EUR bei maxdome und Amazon Instant Video bzw. für monatlich 8,99 EUR bei watchever gibt es eine Auswahl an älteren Spielfilmen und Serienfolgen, teilweise nur in SD, teilweise auch in HD. Alle diese Abo`s sind monatlich kündbar.

Das jeweilige Programm ist qualitativ (mehr oder weniger) gleich. Hier muß jeder für sich selber entscheiden, welcher der Anbieter die meisten Lieblingsfilme im Angebot hat. Aufgrund der Tatsache, dass bei maxdome auch Erotikfilme abrufbar sind, wie z. B. eine sehr große Auswahl an Videos von Playboy, und auf dem zum Unternehmen gehörigen Portal nightclub.de auch FSK 18 Erotik geboten wird und dort im Abo drei Filme im Monat gratis inbegriffen sind, könnte man für das im reinen Abo verfügbare Programm den Punkt an maxdome geben.

Bis auf diesen „Erotik-Bonus“ bei maxdome, ist die Auswahl, wie bereits erwähnt, ziemlich gleich. Die persönlichen Vorlieben jedes Nutzers entscheiden hier über die Wahl des Anbieters. Für eine differenziertere Beurteilung müssen die Anbieter zusätzlich anhand der Gesamtauswahl, der Kompatibilität, der Innovation, dem Exklusiv-Programm und dem Mehrnutzen unterschieden werden.

Gesamtauswahl

(oder, „wie viele Filme und Serien gibt es insgesamt, also zusätzlich zu den Abo-Inhalten…?“)
Bei der Anzahl der insgesamt für das reine Video-on-demand verfügbaren Titel hat maxdome die Nase vorne. Laut eigenen Angaben sind dort ca. 50.000 Titel im Programm, beim zweitplatzierten Amazon Instant Video sind es ca. 25.000 Titel.

Wie in den Einzeltests erwähnt, handelt es sich zum großen Teil um Filme und Serien, die nur geliehen oder gekauft werden können und demnach nicht im Streaming-Abo enthalten sind. Watchever hat hier das Nachsehen, weil es Neuheiten garnicht im Programm hat. Amazon Instant Video bietet zwar auch noch die Online-Videothek Lovefilm, da es in dem Test aber primär um die Video-on-demand-Dienste geht, wird dieser Punkt erst beim Mehrnutzen beachtet.

Punkt für maxdome.

Kompatibilität

Bei der Kompatibilität geht der Punkt klar an watchever. Bis auf das Windows Tablet und Windows Phone sind quasi alle wichtigen Endgeräte mit von der Partie. Die neue Spielekonsole XBOX One ist zwar nur bei Amazon Instant Video kompatibel, aber dafür sind hier alle Android Geräte und ebenfalls das Windows Tablet / Phone ausgeschlossen. Diese Windows Geräte sind übrigens nur bei maxdome nutzbar. Maxdome ist auch der Anbieter, der die meisten Smart TV`s standardmäßig unterstützt…

Trotz allem…Punkt für watchever.

Innovation

Bei der Innovation hat watchever die meisten Zusatzfunktionen zu bieten, dies wäre der Offline Modus, die Resume Funktion und die Möglichkeit, auf bis zu 3 Endgeräten gleichzeitig zu streamen (interessant z. B. für Familien oder Wohngemeinschaften). Amazon Instant Video bietet die Whispersync Funktion an, die ähnlich der Resume Möglichkeit bei watchever ist.

Punkt für watchever.

Exklusiv-Programm

Hier hat in meinen Augen Amazon Instant Video das beste Angebot. Vor allem die Eigenproduktionen der Amazon Studios können sich sehen lassen und könnten den einen oder anderen Serien-Fan zum Abo-Abschluss animieren.

Punkt für Amazon Instant Video.

Mehrwert

Bei diesem Punkt, da gibt es keinen Zweifel, hat Amazon die Nase um Längen vorne. Mit nur einem Kundenkonto hat man Zugriff auf die komplette Bandbreite des Amazon Angebotes, also dem Versandhandel, das Video-on-demand Angebot und auf die Online-Videothek Lovefilm, die die besserer Alternative für Fans der Filmneuheiten ist. Wer sich beim VOD-Abo für Amazon Prime entscheidet, hat zudem Zugriff auf über 500.000 Kindle-Leihbücher und kommt in den Genuss des kostenlosen Premiumversand im Amazon Online Shop. Hiermit bietet Amazon ein unschlagbares Angebot an Mehrnutzen und im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Punkt für Amazon Instant Video.

Fazit

Bieten die drei Anbieter im monatlich kündbaren Abo-System mehr oder weniger gleiches, kann man Unterschiede vor allem bei den zusätzlich bewerteten Kriterien eindeutig ausmachen.

Objektiv betrachtet teilen sich punktemäßig alle drei Anbieter den Sieg.

Subjektiv sollte sich jedoch jeder vor einer Registrierung das im Abo verfügbare Programm aller drei Anbieter genau durchstöbern und dann abwägen, welcher Dienst die meisten persönlichen Lieblingsfilme anbietet.
Wer großen Wert auf Neuheiten legt, kann watchever ausschließen, wer höchstmögliche Kompatibilität wünscht, der sollte watchever wählen, wer mit seinem Windows Tablet oder Windows Phone Filme streamen möchte, der muß sich für maxdome entscheiden, wer sich Playboy-Bunnies reinziehen möchte, dessen Weg führt auch zu maxdome usw.
Für denjenigen, der bereits Amazon Kunde ist und regelmäßig dort Online bestellt, der kann getrost und ohne erneute Registrierung beim Amazon Prime Angebot zugreifen und preislich unschlagbare Zusatzangebote nutzen. Auch wenn dieses Abo eine Laufzeit von einem Jahr hat, ist es, auf den Monat umgerechnet, unschlagbar und mit wirklich großem Zusatznutzen verbunden (vor allem für diejenigen, die regelmäßig im Amazon Versandhandel bestellen oder Bücher auf Ihrem Kindle lesen).

Objektiv betrachtet gibt es also keinen eindeutigen Gewinner, weil persönliche Vorlieben oder auch die eigenen technische Voraussetzungen den einen oder anderen Anbieter zum Sieger machen. Habe ich z. B. ein Smart TV von Toshiba zuhause stehen, und möchte ich ohne Umwege direkt auf den Fernseher streamen, kann ich mich nur für maxdome entscheiden, weil bei watchever und Amazon Instant Video Toshiba Geräte nicht unterstütz werden.

Ich persönlich habe am Ende des Tests Amazon Instant Video zu meinem subjektiven Testsieger gewählt, wobei hier die unschlagbar günstige Amazon Prime Option, und noch wichtiger, der damit verbundene Mehrnutzen und auch die exklusiven Eigenproduktionen wie die Startup-Comedy-Serie Betas entscheidend waren.

In meinem auführlichen Test beschränke ich mich auf drei große kostenpflichtige Anbieter, und zwar auf maxdome, watchever und amazon prime video.

Copyright by tvTarife.de - Impressum

4.7 von 5.00 - 223 Bewertungen