Serienende Six Feet Under – So ist das Ende! Warnung vor Spoiler!

Der Tod ist unausweichlich und meist schwer zu verkraften für die Angehörigen der Verstorbenen. So ist der Tod auch ein zentrales Thema bei Six Feet Under. Doch dreht sich nicht nur alles um den Tod, sondern viel mehr um das Leben der einzelnen Charaktere, die damit zu kämpfen haben.
Achtung Spoiler! Dieser Text verrät dir das Ende der Serie und kann dir eventuell den Spaß an der Serie nehmen, wenn du noch nicht alle Folgen gesehen hast.

Six Feet Under CoverDie finale Folge ist anders als die bisherigen, denn diese beginnt mit der Geburt von Brendas Tochter. Heimsuchung ihres Mannes stehen an der Tagesordnung, auch nachdem sie mit Willa das Krankenhaus verlässt. Doch dies ändert sich, als Nate ihr in einem Traum seine Liebe gesteht. David kämpft mit seinen Angstzuständen und zieht deshalb bei seiner Mutter ein. Doch sie kann ihm kaum helfen, da sie selbst an Depressionen leidet. Ted und Claire haben sich versöhnt. Unerwartet erhält sie einen Anruf aus New York. Eine Fotoagentur möchte sie anwerben, doch sie ist unentschlossen, da sie ihre Mutter Ruth nicht alleine lassen möchte. Ruth hingegen fordert sie auf das Angebot anzunehmen. Sie möchte ihrer Tochter die Freiheit lassen, selbst entscheiden zu können, wie sie ihr Leben gestalten soll. Denn diese Möglichkeit hatte sie in ihrem Leben nicht. Kurz bevor Claire ihre Reise nach New York antreten möchte, erhält sie einen Anruf, dass die Fotoagentur aufgekauft wurde und ihr Vertrag ungültig sei. In einer Vision erscheint Nate ihr und rät ihr dennoch nach New York zu ziehen, ohne den anderen etwas davon zu erzählen. Frederico hat die Entscheidung getroffen ein eigenes Bestattungsinstitut zu kaufen. Dafür will er sich von David auszahlen lassen. David hält sich vor Augen das Familienunternehmen aufzugeben und es zu verkaufen. Doch nach der Erscheinung seines Vaters und Nates in einem Traum überdenkt er die Entscheidung und entschließt sich gemeinsam mit Keith ihr Privatvermögen an Frederico abzugeben, um den Betrieb zu erhalten. Es folgt eine Abschiedsfeier für Claire, auf der alle Protagonisten ein letztes Mal gemeinsam zu sehen sind. Auf einem Foto wird der besondere Moment festgehalten. Am nächsten Tag fährt Claire und sieht Nate hinter sich her joggen. Danach folgt ein kurzer Einblick in die Zukunft. Ruth und Bettina eröffnen eine Hundepension. David und Keith heiraten. Brenda hat sich erneut verliebt, heiratet und wird wieder schwanger. Ruth stirbt im Jahre 2025, Keith 2029 und auch David erwischt es 2044. Claire und Ted sehen sich wieder und heiraten. Frederico stirbt 2051 und auch für Claire geht es vorbei. Sie stirbt im Alter von 102 Jahren im Jahre 2085.

Lost Hereos Monk

Copyright by tvTarife.de - Impressum & Datenschutz

4.7 von 5.00 - 223 Bewertungen