Serienende The Walking Dead – Hier gehts zum Spoiler

Achtung Spoiler! Dieser Text verrät dir das Ende der Serie und kann dir eventuell den Spaß an der Serie nehmen, wenn du noch nicht alle Folgen gesehen hast.

The Walking Dead Cover

„Alles hat ein Ende, nur The Walking Dead hat keines.“. In einem Interview mit Larry King tratschte der Showrunner der Serie „Scott Gimple“, dass jede Serie einmal endet und spielte damit auch auf The Walking Dead an. Diese Aussage versetzte viele Fans selbstverständlich in Verwunderung. Doch er gibt Entwarnung. Für diese Serie gäbe es eine Art Ausnahmeregelung. Der Produzent David Alpert liebe es basierend auf dem originalen Comic von Robert Kirkman zu arbeiten, insbesondere weil er und sein Team bereits eine genaue Vorstellung von Staffel zehn habe, kommentierte er in einem Interview von Indiewire. In Planung sollen zwölf Staffeln stehen, sofern die Serie eine positive Resonanz erhalte und wie es momentan aussieht, kann TWD mit jeder neuen Staffel einen neuen eigenen Rekord an Quoten und vor allem Fans aufstellen.

Diese Serie ist ein Mysterium für sich. Die mit Untoten verseuchten Städte sind eine Belastungsprobe für jeden Überlebenden. Doch was lässt die Serie zu solch einem Quotenrenner werden? Ist das Überleben des Einzelnen oder einer Gruppe wirklich der Mittelpunkt der Serie oder steht noch etwas anderes im indirekten Fokus? Feststeht, dass das Überleben an erster Stelle steht, doch gilt dies nur wenn man als einsamer Wolf unterwegs ist. Da sich im Laufe der Zeit der Serie jedoch eine Gruppe gebildet hat, dessen Mitglieder in einem stetigen Wandel stehen, kommen natürlich auch noch andere Probleme, außer die Frage des Überlebens, hinzu. Fakt ist nämlich, dass auch soziale Probleme, ethische und moralische Fragen eine wichtige Rolle spielen, wenn man nicht gerade alleine auf Tour ist. So ist es glasklar, dass sich auch die Persönlichkeiten jedes Einzelnen verändern und nicht auf einer Spur stehen bleiben. Diese Veränderungen, die jede Figur durchläuft, erlebt auch der Zuschauer mit und das ist genau das, was TWD von jeder anderen Serie unterscheidet, abgesehen von dem Umstand, dass Untote nebenher den größten Artenbestand der Welt ausmachen.

walking-dead-meme

Auch auf die fünfte Staffel können sich die Fans freuen. Noch emotionaler, brutaler und vorallem aufregender soll sie sein. Laut Gerüchten wird sie in der Saison 2014/2015 ausgestrahlt und das Konzept die Staffel in zwei Hälften zu je acht Episoden zu teilen, wird beibehalten. Zudem verriet Robert Kirkman, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Art „legendäre“ Figur in die Serie eingeführt werden könnte. Dabei solle es sich um „Negan“ handeln. Wer schon vor jeder neuen Staffeln gerne erfahren würde, wie es weiter geht, sollte sich den originalen und gleichnamigen Comic anlegen, auf dem die Serie basiert.

The Mentalist Desperate Housewives Eureka

Copyright by tvTarife.de - Impressum & Datenschutz

4.7 von 5.00 - 223 Bewertungen